Hauptmenue
Rubrikgrafik Fahrkarten & Preise

Fahrkartenberater

Fahrkartenberater

Für die unterschiedlichsten Fahrtzwecke haben wir für Sie auf dieser Seite das passende Ticket aufgeführt.

Tickets für regelmäßige Fahrten

Sie fahren oft und regelmäßig mit Bus & Bahn? Dann haben wir attraktive ZeitTickets für Sie im Angebot!

Das Beste: Für alle diese ZeitTickets gelten die attraktiven Mitnahmemöglichkeiten. Montags bis freitags fahren ab 19 Uhr ein weiterer Erwachsener und bis zu drei Kinder (bis einschließlich 14 Jahre) kostenlos mit. An Wochenenden und Feiertagen gilt diese Regelung sogar den ganzen Tag.

WochenTicket
Mit dem WochenTicket sind Sie eine Woche lang mobil, und zwar von Montag bis zum folgenden Montag, 3 Uhr. Innerhalb des jeweiligen Gültigkeitsbereichs fahren Sie mit dem WochenTicket beliebig oft, zudem ist es übertragbar.

MonatsTicket
Einmal kaufen und einen Monat lang fahren - so einfach geht es mit dem MonatsTicket. Vom ersten Monatstag bis zum ersten Werktag des Folgemonates fahren Sie mit dem Ticket beliebig oft im jeweiligen Geltungsbereich, wobei Samstag nicht als Werktag gilt - dann gilt das Ticket sogar bis einschließlich Montag. Ihr Monats-Ticket ist übertragbar. Sie können es verleihen, falls Sie es einmal selbst nicht brauchen.

  • Tipp: Das MonatsTicket ist auch als Abo erhältlich. Das Abo ist überaus praktisch, spart Zeit und Sie erhalten zusätzlich 20 % Rabatt auf das MonatsTicket. Voraussetzung ist der Abschluss eines Abo-Vertrages mit einem Verkehrsunternehmen, welches den Monatsbeitrag dann bequem vom Girokonto einzieht. Möchten Sie den Abo-Vertrag vor Ablauf von zwölf Monaten kündigen, zahlen Sie lediglich die Differenz zum Preis der benutzten MonatsTickets nach. Das Abo ist also frei von Risiken! Sprechen Sie Ihr Verkehrsunternehmen an!

JobTicket
Unter bestimmten Voraussetzungen können Firmen und Körperschaften das gegenüber dem Abo noch günstigere JobTicket beziehen. Dazu wird ein JobTicket-Vertrag zwischen Ihrer Firma bzw. Körperschaft und einem Verkehrsunternehmen geschlossen. Bitte sprechen Sie Ihr Verkehrsunternehmen an!

Neu ist das JobTicket Westfalen mit einem erweiterten Geltungsbereich. Damit sind Fahrten in die angrenzenden Tarifräume "Münsterland-Tarif", "Hochstift-Tarif", "der Sechser", "Westfalen Süd" sowie Dortmund und Hagen möglich.

9 Uhr MonatsTicket
Ausgeschlafen? Dann nichts wie los - mit dem 9 Uhr MonatsTicket fahren Sie beliebig oft im jeweiligen Geltungsbereich mit Bus & Bahn! Wie das MonatsTicket ist das 9 Uhr MonatsTicket einen Kalendermonat gültig. Es ist im Preis sogar noch deutlich günstiger. Montags bis freitags fahren Sie mit dem Ticket ab 9 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen ohne zeitliche Einschränkung. Das 9 Uhr MonatsTicket ist übertragbar.

  • Tipp: Das 9 UhrAbo ist überaus praktisch, spart Zeit und Sie erhalten zusätzlich 20 % Rabatt auf das 9 Uhr MonatsTicket. Voraussetzung ist der Abschluss eines Abo-Vertrages mit einem Verkehrsunternehmen, welches den Monatsbeitrag dann bequem vom Girokonto einzieht. Möchten Sie den Abo-Vertrag vor Ablauf von zwölf Monaten kündigen, zahlen Sie lediglich die Differenz zum Preis der benutzten 9 Uhr MonatsTickets nach. Das 9 UhrAbo ist also frei von Risiken! Sprechen Sie Ihr Verkehrsunternehmen an!

60plusAbo
Sie sind 60 Jahre oder älter? Dann ergeben sich mit dem 60plusAbo große Freiheiten für Sie: Beliebig viele Fahrten Montag bis Freitag ab 8 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen rund um die Uhr, für einen überaus günstigen Preis in den Städten Hamm, Lünen oder Arnsberg, im Hochsauerlandkreis, im Märkischen Kreis, in den Kreisen Soest oder Unna oder sogar im gesamten Netz Ruhr-Lippe (einschließlich dem Übergangsbereich zum VRR, also z. B. Dortmund und Hagen). Alternativ können Sie auch das Netz Übergang Münsterland/Ruhr-Lippe (Städte Hamm und Münster, Kreise Coesfeld, Warendorf, Unna und Soest) erhalten. Bedingung ist, dass Sie im Verbandsgebiet des ZRL wohnen. Um das 60plusAbo zu erhalten, schließen Sie einen Abo-Vertrag ab und das Fahrgeld wird bequem monatlich von Ihrem Girokonto abgebucht. Eine Beendigung des 60plusAbos vor Ablauf eines Jahres ist gegen Berechnung eines Aufpreises von höchstens 25 % möglich.

Abo AnschlussTicket
Inhaber eines Abo, 9 UhrAbo, 60plusAbo, SchülerAbo plus, FunAbo oder JobTicket können Anschlussfahrten über den Geltungsbereich des Abo hinaus mit dem ermäßigten AnschlussTicket durchführen, sofern für die Anschlussstrecke der Ruhr-Lippe-Tarif zur Anwendung kommt. Das Ticket ist ab der letzten bzw. bis zur ersten Haltestelle im Geltungsbereich des Abo zu lösen. Sofern im Rahmen der Mitnahmeregelung weitere Personen mitfahren, ist pro Person und Fahrt ein AnschlussTicket zu lösen. Die Entwertung kann schon am Startort erfolgen.

Fahrrad MonatsTicket
Ihr Fahrrad ist Ihr ständiger Begleiter? Dann holen Sie sich doch das Fahrrad MonatsTicket. Dieses ist ohne weiteren Rabatt auch im Abo erhältlich. Mitnahmemöglichkeiten gibt es bei diesem Ticket nicht.

Tickets für Schüler und Azubis

Schüler und Azubis erhalten bei einem entsprechenden Nachweis Tickets für Bus & Bahn zu deutlich ermäßigten Preisen. Die Tickets für Schüler und Azubis sind generell nicht übertragbar und weisen keine Mitnahmeregelung auf!

Schüler WochenTicket
Dieses gilt eine Woche lang von Montag bis zum darauf folgenden Montag bis 3 Uhr.

Schüler MonatsTicket
Das Schüler MonatsTicket gilt einen Kalendermonat bis zum ersten Werktag des Folgemonates, wobei der Samstag nicht als Werktag zählt.

  • Tipp
    Das SchülerAbo plus ist überaus praktisch und spart Zeit. Mit dem SchülerAbo plus fahren Sie das ganze Jahr lang mit mindestens 10 % Rabatt gegenüber dem Schüler MonatsTicket. Das SchülerAbo plus enthält ohne weiteren Aufpreis den Nutzen des FunTicket/Abo (Netz Ruhr-Lippe oder Netz Übergang Münsterland/Ruhr-Lippe). Voraussetzung ist der Abschluss eines Abo-Vertrages mit einem Verkehrsunternehmen, welches den Monatsbeitrag dann bequem vom Girokonto einzieht. Möchten Sie den Abo-Vertrag vor Ablauf von zwölf Monaten kündigen, zahlen Sie lediglich die Differenz zum Preis der benutzten Schüler MonatsTickets nach. Das SchülerAbo plus ist also frei von Risiken! Sprechen Sie Ihr Verkehrsunternehmen an!

FunTicket
Mit dem FunTicket sind Personen bis einschließlich 20 Jahre mobil in ihrer Freizeit. Das FunTicket gilt einen Monat lang an Schultagen ab 14 Uhr, an Wochenenden, Feiertagen und in den Ferien den ganzen Tag. Das FunTicket gilt entweder für eine Stadt/Gemeinde oder für die ganze Region Ruhr-Lippe. Alternativ gibt es auch das Netz Übergang Münsterland/Ruhr-Lippe (Städte Hamm und Münster, Kreise Coesfeld, Warendorf, Unna und Soest). Das FunTicket gilt nicht für Fahrten von und zur Arbeits- bzw. Ausbildungsstätte.

  • Neu ist das FunTicket Westfalen mit einem erweiterten Geltungsbereich. Damit sind Fahrten in die angrenzenden Tarifräume "Münsterland-Tarif", "Hochstift-Tarif", "der Sechser", "Westfalen Süd" sowie Dortmund und Hagen möglich.
  • Tipp
    Das FunAbo ist noch um weitere 20 % günstiger als das FunTicket! Voraussetzung ist der Abschluss eines Abo-Vertrages mit einem Verkehrsunternehmen, welches den Monatsbeitrag dann bequem vom Girokonto einzieht. Möchten Sie den FunAbo-Vertrag vor Ablauf von zwölf Monaten kündigen, zahlen Sie lediglich die Differenz zum Preis der benutzten FunTickets nach. Das FunAbo ist also frei von Risiken! Sprechen Sie Ihr Verkehrsunternehmen an!

Tickets für einen Tag

Die folgenden Tickets sind ideal für Ihren Tagesausflug oder wenn Sie mehrere Fahrten im jeweiligen Geltungsbereich an einem Tag unternehmen. Ob alleine oder mit mehreren, hier ist für Jeden das Richtige dabei!

9 Uhr TagesTicket 1 Person
Das 9 Uhr TagesTicket 1 Person gilt für einen Erwachsenen und drei Kinder bis einschließlich 14 Jahre montags bis freitags ab 9 Uhr bis Betriebsschluss, im Schienenverkehr bis 3 Uhr des Folgetages und an Wochenenden und Feiertagen ganztags ohne zeitliche Einschränkung in der gewählten Preisstufe.

  • Tipp
    Es ist schon bei Hin- und Rückfahrt eines Erwachsenen an einem Tag günstiger als EinzelTickets. Anstelle eines Kindes kann ein Fahrrad mitgenommen werden.

9 Uhr TagesTicket 5 Personen
Mit dem 9 Uhr TagesTicket 5 Personen fahren bis zu fünf Personen ab 9 Uhr in der gewählten Preisstufe bis Betriebsschluss, im Schienenverkehr bis 3 Uhr des Folgetages. An Wochenenden und Feiertagen sogar ganztags ohne zeitliche Einschränkung. Anstelle einer Person kann auch ein Fahrrad mitgenommen werden.

TagesTicket 5 Personen
Mit dem TagesTicket 5 Personen fahren bis zu fünf Personen einen Tag in der gewählten Preisstufe bis Betriebsschluss, im Schienenverkehr bis 3 Uhr des Folgetages. Anstelle einer Person kann auch ein Fahrrad mitgenommen werden!

  • Tipp
    Montags bis freitags ab 9 Uhr, an Wochenenden und an Feiertagen ganztägig fahren Sie mit dem 9 Uhr Gruppen Ticket wesentlich günstiger!
  • Neu: Gruppen ab 11 Personen können das günstige KinderTicket pro Person nutzen (Voranmeldung zwingend erforderlich).

Neu: FahrradTagesTicket
Hiermit kann Ihr Fahrrad mitfahren - aber nur im Rahmen der vorhandenen Platzkapazitäten. Im Einzelfall entscheidet darüber der Zugbegleiter oder der Busfahrer. Für jedes Fahrrad ist ein FahrradTagesTicket zu lösen, das in der jeweiligen Preisstufe bis Betriebsschluss, im Schienenverkehr bis 3 Uhr des Folgestages gültig ist.

Tickets für einzelne Fahrten

Wer nur ab und zu mit Bus & Bahn unterwegs ist, für den empfehlen sich die Tickets für einzelne Fahrten!

EinzelTicket
Das EinzelTicket gilt für eine Fahrt innerhalb des jeweiligen Geltungsbereichs. Dabei können Sie umsteigen, wenn Ihr Fahrtziel nicht auf direktem Wege zu erreichen ist. Rück- und Rundfahrten sind jedoch nicht gestattet.

  • Tipp
    Schon bei Hin- und Rückfahrt Montag bis Freitag nach 9 Uhr - ganztägig am Wochenende und an Feiertagen -sind für Erwachsene die 9 Uhr TagesTickets bereits günstiger!

4er Ticket
Die Vorteilskarte für Gelegenheitsfahrer! Das 4erTicket gilt für vier Fahrten, ist aber um 10 % günstiger als vier EinzelTickets. Das 4erTicket können Sie allein oder mit mehreren Personen gleichzeitig nutzen. Für jede Person und Fahrt muss jeweils ein Feld entwertet werden.

KinderTicket
Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren fahren mit dem KinderTicket. Dieses ist günstiger als das EinzelTicket, ansonsten gelten die gleichen Bedingungen. Das KinderTicket ist ohne weitere Ermäßigung auch als 4er KinderTicket erhältlich.

Tickets für sonstige Zwecke

Benutzung der 1. Wagenklasse
Für die Benutzung der 1. Wagenklasse sind für die Nahverkehrszüge entsprechende AufpreisTickets notwendig. Diese sind auch als Wochen-, Monats- und AboTickets erhältlich.

Kleinkinder bis einschließlich 5 Jahre
Kleinkinder bis 5 Jahre und Kinderwagen werden kostenlos befördert. Ein Fahrgast mit gültigem Ticket kann bis zu drei Kinder bis einschließlich 5 Jahre kostenlos mitnehmen.

Hunde/Tiere
Ihren Hund dürfen Sie kostenlos mitnehmen.

Fahrräder
Fahrräder werden mitgenommen, wenn das Fahrzeug und die Besetzung des Fahrzeuges dies zulassen. Rollstühle und Kinderwagen haben jederzeit Vorrang. Die Mitnahme eines Fahrrades setzt ein entsprechendes Ticket voraus.

Sauerland-UrlauberTicket
Urlauber und Kurgäste der Region fahren mit dem Sauerland-Urlauber-Ticket. Dieses ist für drei oder zehn Tage erhältlich und gilt für beliebig viele Fahrten in allen Bussen und Nahverkehrszügen innerhalb des Hochsauerlandkreises, des Kreises Soest und des Märkischen Kreises. Mit einem Ticket können zwei Erwachsene und drei Kinder bis einschließlich 14 Jahre fahren. Um das Sauerland-UrlauberTicket zu erhalten, ist es erforderlich, die Kur- oder Gästekarte, den Zimmernachweis und den Personalausweis vorzulegen.



Weitere Informationen im Internet:

Fahrplan- und Tarifauskunft

Service

Schlaue Nummer für Bus & Bahn

Unter der Telefonnummer 0180 6 504030 (20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk maximal 60 Cent/Anruf) erhalten Sie jederzeit Fahrplan- und Preisauskünfte.